Reaktion auf das Coronavirus – wichtige Informationen zur vorläufigen Geschäftstätigkeit

Liebe Kunden und Partner,

das Coronavirus breitet sich weiter aus und wird von der WHO seit Ende letzter Woche als Pandemie eingestuft. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben in den letzten Tagen reagiert und eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Wir nehmen diese Maßnahmen ernst und haben selbst entsprechende Vorkehrungen getroffen, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken.

Gleichzeitig setzt sich das MSHTeam mit vereinten Kräften dafür ein, die Geschäftstätigkeit des Unternehmens aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, dass Sie Ihre tägliche Arbeit so gut wie möglich fortführen können.

Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere aktuellen Maßnahmen:

  • Wir sind weiterhin für Sie erreichbar. Wenn möglich, sollten Sie mit uns per E-Mail kommunizieren. Auf diesem Weg können wir am schnellsten mit Ihnen in Kontakt treten.
  • Die telefonische Erreichbarkeit unter 0511-65498 unseres Teams können wir – zumindest teilweise –nicht im gleichen Maß wie sonst gewährleisten. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
  • Unter der  Telefonnummern 0511-65498 werden wir Anrufe entgegennehmen.

Die  Kollegen werden aus dem Homeoffice Anfragen per E-Mail bearbeiten.

  • Wir sehen vorerst von externen und internen Terminen mit persönlicher Anwesenheit ab.Eventuell werden die Antragsbearbeitung und der weitere Service wegen technischer Einschränkungen etwas langsamer ablaufen, als Sie das gewohnt sind. Wir werden alles dafür tun, um Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.
  • Wir hoffen sehr, dass sich die Situation möglichst bald entspannt und wir wieder zum normalen Tagesgeschäft übergehen können. Unsere aktuellen Maßnahmen gelten bis auf Weiteres, wir werden Sie mit entsprechenden Updates auf dem Laufenden halten.
  • Für Rückfragen stehen Ihnen die gewohnten Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Wir wünschen Ihnen und Ihrem Umfeld für die nächste Zeit eine gute Gesundheit!

Ihr MSH Team

Reaktion auf das Coronavirus